weather-image

Bückeburg guter Gastgeber für Soldaten

Bückeburg (wop). Mit militärischer Routine wurden jetzt die Rekruten des II. Quartals in der Jägerkaserne vereidigt.

veröffentlicht am 08.07.2006 um 00:00 Uhr

0000420118-gross.jpg

Die Leitung der Zeremonie hatte Oberst Hans-Heinrich Heidmann, Leiter Lehre und Ausbildung an der Heeresfliegerwaffenschule. Er forderte die Soldaten auf, sich in den Dienst einzubringen, die Bundeswehr werde ihren Teil zu einer erfüllenden Dienstableistung beitragen. Flieger Janine Dallendörfer schilderte in erfreulich lockerer Form die Erlebnisse der jungen Soldaten bei der Umstellung vom zivilen auf den militärischen Alltag. In seiner Ansprache begrüßte Bürgermeister Rainer Brombach die 65 Rekruten in Bückeburg und versprach, auch für künftige Soldaten ein guter Gastgeber zu sein. Den musikalischen Teil der Feier gestaltete das Heeresmusikkorps 1 aus Hannover.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare