weather-image
15°

VfL gewinnt 8:1 gegen den Bezirksligisten und steht im Masters-Finale

Bückeburg demütigt Hagenburg

Fußball (seb). Im zweiten Halbfinale des Volksbank-Masters erteilte der VfL Bückeburg dem TSV Hagenburg eine Lehrstunde und deklassierte den Bezirksligisten mit 8:1. Damit stehen sich am Sonntag um 16 Uhr im Masters-Finale in Lüdersfeld der SV Nienstädt und der VfL Bückeburg gegenüber. Bereits um 14 Uhr steigt das Spiel um den dritten Platz zwischen dem FC Stadthagen und TSV Hagenburg.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 10:51 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?