weather-image
×

Bückeburg: 13-Jähriger mit Vollrausch aufgefriffen

Ein 13-jähriger Junge aus Bückeburg wurde am Dienstag um 19 Uhr von Polizisten in der Fußgängerzone in Gewahrsam genommen. Er Junge war stark alkoholisiert und konnte sich nicht mehr aufrechthalten. Zeugen waren auf das Kind aufmerksam geworden und informierten die Polizei. Ein Alkoholtest erbrachte den Wert von 1,64 Atemalkoholkonzentration bei dem 13-Jährigen. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen in die Kinderklinik nach Minden verbracht. Ersten Ermittlungen zufolge waren die Eltern des Kindes auf der Arbeitsstelle und wurden dort von der Polizei informiert. Wo der Junge den Alkohol konsumiert hatte, ist noch nicht gänzlich geklärt.

veröffentlicht am 17.10.2018 um 11:03 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt