weather-image
13°
Den Wanderpokal gewinnt Langenhagen

BSG-Bossel-Damen landen als Gastgeber auf Platz Drei

Bückeburg (mig). Am von der Behinderten-Sportgemeinschaft (BSG) Bückeburg ausgerichteten Damenbosselturnier haben kürzlich fünf Mannschaften teilgenommen.

veröffentlicht am 16.06.2007 um 00:00 Uhr

Spielerinnen aus fünf Mannschaften haben beim Turnier in der Büc

Mit kräftigem Schwung wurden die langstieligen Kegel möglichst nah an das Ziel herangeworfen - oder gegnerische Steine beiseite gestoßen. "Das ist wie Eisstockschießen in der Halle", erläuterte der BSG-Vorsitzende Friedrich Aldag. Obwohl die Mitgliederentwicklung der BSG Bückeburg positiv ist, finden sich immer weniger Frauen für den Bosselsport. "Wir würden uns über Mitspieler freuen - vor allem Kegler werden gerne genommen", machte Bosselwart Dieter Bantin deutlich. Das Turnier gewann BSG Langenhagen vor Nienburg Behindertensport und BSG Bückeburg. Demnächst findet dann das Herrenturnier in der Kreissporthalle statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare