weather-image
14°

Bronze für Stefanie Aits

Badminton (as). Bei der Niedersachsenrangliste im Einzel in Oldenburg konnte die Rintelnerin Stefanie Aitsüberzeugen und belegte einen hervorragenden dritten Platz.

veröffentlicht am 09.05.2007 um 00:00 Uhr

Stefanie Aits

Im ersten Spiel gegen Julia Weding aus Lüneburg hatte Stefanie Aits keine Probleme und gewann mit 21:8 und 21:13. Im Viertelfinale gegen die spätere Siegerin Sonja Schlösser aus Peine konnte die Rintelnerin zwar mithalten, unterlag aber mit 14:21 und 12:21. Danach musste sich Aits durch die Verliererrunde kämpfen und machte das mit Bravour. Erst bezwang sie die Cloppenburgerin Cornelia Bohmann in zwei Sätzen und machte dann mit der Seelzerin Sonja Kraetschmann ebenso kurzen Prozess. Im folgenden Spiel ging es für Stefanie Aits um den Einzug ins kleine Finale. Auch Beatrice Kühne konnte die Weserstädterin auf ihrem Weg nicht stoppen und unterlag deutlich mit 13:21 und 9:21. Im Spiel um Platz drei gegen Yvonne Latussek vom BV Drömling musste Stefanie Aits dann noch einmal alles geben. Mit 21:15 ging der erste Satz an Aits, Durchgang zwei mit 21:19 an Latussek. Somit musste der dritte Satz die Entscheidung bringen. Stefanie Aits bewies die bessere Kondition und siegte verdient mit 21:7. "Das ist meine bisher beste Einzelplatzierung auf Landesebene", freute sich die Rintelnerin.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare