weather-image
13°

Bronze für Loccumer Nils Rothe

Bogenschießen (peb). Der Loccumer Nils Rothe holte sich bei der Landesverbandsmeisterschaft in Hannover die Bronzemedaille. Souverän schoss er mit 72 Pfeilen auf 70 m Entfernung 644 Ringe und sicherte sich so den dritten Platz.

veröffentlicht am 28.06.2007 um 00:00 Uhr

Nils Rothe Foto: pr

Gute Leistungen brachten aber auch seine Vereinskameraden. In den verschiedenen Startklassen haben noch vier weitere Loccumer die Qualifikation geschafft. Der Jüngste, Jobst Hünecke, startete in der Startklasse Schüler A und konnte mit 537 Ringen den 22. Platz erreichen. Seine Wettkampfentfernung ist 40 m, aber auch er musste 72 Wertungspfeile schießen. In der Schützenklasse Compound gingen Holger Rothe und Friedbert Dienst an den Start. 647 Ringe und der elfte Platz war der Endstand für Holger Rothe. Friedbert Dienst konnte mit dem 18. Platz und 636 Ringen das Turnier beenden. Oliver Wiegmann trat in der Schützenklasse Recurvebogen an und wurde mit 613 Ringen Achter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare