weather-image
17°
×

Niedersächsisches Kultusministerium ehrt Tischtennis-Mädchen des CJD Elze

Bronze bei „Jugend trainiert für Olympia“

Elze. Für ihre tolle Leistung in Berlin beim diesjährigen Bundeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ erhielten die Tischtennis-Sportlerinnen des CJD Elze mit ihrer Trainerin und Betreuerin Tatjana Ovtcharova als Anerkennung einen schriftlichen Glückwunsch des Niedersächsischen Kultusministers Dr. Bernd Althusmann, der ihnen darüber hinaus einen Geldbetrag in Höhe von 50 Euro zur Verfügung stellte.

veröffentlicht am 30.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 11:41 Uhr

Der Betrag wurde für Trikots ausgegeben, die den Mädchen nun vom Schulleiter der CJD Christophorusschule Elze, OStD Matthias Casper, übergeben wurden. Leider werden die Mädchen aus Altersgründen in dieser Zusammensetzung im nächsten Jahr nicht mehr antreten können. Trainerin Tatjana Ovtcharova, Mutter des Olympia-Mannschafts-Zweiten im Tischtennis Dimitirj Ovtcharov, hofft nun auf Nachwuchsspielerinnen, die diese Lücke auffüllen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige