weather-image
13°

Brodersen siegt in Bielefeld

Leichtathletik (olz). Zum Abschluss einesüberaus erfolgreichen Jahres feierte Deborah Brodersen von der LG Weserbergland in der Seidenstickerhalle in Bielefeld einen Doppelsieg. Die Rintelnerin gewann den Sprint über die Hürden und den Hochsprung-Wettbewerb.

veröffentlicht am 19.12.2007 um 00:00 Uhr

Deborah Brodersen gewann die 60-Meter-Hürden und den Hochsprung-

Auf dem bekannt schnellen Hallenbelagübernahm Deborah Brodersen vom Start weg die Führung, legte die 60-Meter-Hürden in 9,30 Sekunden zurück und gewann damit souverän. Auf der gleichen Distanz ohne Hindernisse wurde Brodersen in guten 8,50 Sekunden Dritte. Lange warten musste Deborah Brodersen auf ihren ersten Sprungüber 1,42 Meter im Hochsprung-Wettbewerb, der viel zu spät begann. Ohne große Konkurrenz sprang sie als Siegerin 1,62 Meter und war froh, dass der Wettkampf damit zu Ende war.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare