weather-image
31°

Wie die Wohlgerüche entstehen und was die Profis zu Geschmack und Zubereitung sagen

Brodelnde Töpfe mit köstlichem Inhalt

Hameln (gro). Noch bevor die Großküche über den Flur in der Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln erreicht ist, empfangen den Besucher auf dem Gang köstliche Gerüche. Geräusche von klappernden Töpfen, Bestecken und laufenden Küchenmaschinen sind zu hören. Hier findet für den Kochnachwuchs die Kreisjugendmeisterschaft der gastronomischen Ausbildungsberufe statt und zum sechsten Mal der Wettbewerb um den Vogeley-Wanderpokal. Acht Auszubildende aus dem dritten Lehrjahr stellen ihr Können auf die Probe. Der Beste unter ihnen darf den Landkreis Hameln-Pyrmont bei der niedersächsischen Jugendmeisterschaft der Köche in Lüneburg im April 2011 vertreten.

veröffentlicht am 24.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:41 Uhr

Der Kreisjugendmeister des Jahres 2010, Tim Wilkening, bei der Zubereitung seiner Nachspeise.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?