weather-image
11°
×

Brillenspende für Afrika

Hameln. Während alte Brillen an einem stillen Platz verweilen, könnten sie Menschen in Entwicklungsländern eine große Hilfe leisten. Ein Politikkurs der Klassen 11 des Albert-Einstein-Gymnasiums bittet darum, ihm alte Brillen, Gläser und Gestelle jeder Art zuzuschicken. Die Schüler sammeln die Brillen unter Leitung ihres Lehrers Dr. Matthias Löding. Die gespendeten Sehhilfen sollen in Zusammenarbeit mit „Brillen ohne Grenzen“ und dem katholischen Blindenwerk sehbehinderten Menschen in Afrika zugutekommen. Wer helfen möchte, kann seine Spende direkt an das Albert-Einstein-Gymnasium, eA Kurs Politik Klasse 11 (Löding), Knabenburg 2, 31785 Hameln, senden oder im Sekretariat abgeben.

veröffentlicht am 20.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige