weather-image
×

Brieftauben fliegen wieder

Hameln. Seit dem ersten Mai-Wochenende ist es für die Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung (RV) Hameln wieder spannend geworden. Die Reisesaison für Brieftauben hat jetzt wieder begonnen. An den Wochenenden bis September stellen die gefiederten Sportler ihren Orientierungssinn und ihre Schnelligkeit unter Beweis. Ihren ersten Preisflug des Jahres startete die Reisevereinigung Hameln am 4. Mai im 171 Kilometer entfernten Haiger – gemessen nach Luftlinie. Ein Spezial-Lkw, der Kabinenexpress, transportierte dazu rund 2800 Reise-Brieftauben der RV Hameln und Rinteln zu einem geeigneten Auflassplatz. Zielsicher kehrten die Tauben am nächsten Morgen mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern, bei Rückenwind sogar über 100 Kilometer pro Stunde zum heimatlichen Taubenschlag zurück. Sieger des ersten Preisfluges wurde die Schlaggemeinschaft O.& M. Schomburg aus Ottenstein. Den zweiten Preisflug ab Limburg über 215 Kilometer gewann der Züchter W.Tappe vom Verein „Blitz Hameln“, auf diesem Flug flog seine Taube über 1900 m/min.

veröffentlicht am 22.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt