weather-image

Brauerei lässt Vereine Etiketten sammeln

Stadthagen (ej). Für eingetragene Vereine und Freiwillige Feuerwehren im Landkreis Schaumburg könnte sich das Biertrinken ab dem 2. April lohnen - dann startet eine Vereinssponsoring-Aktion der Schaumburger Privat-Brauerei. Das Prinzip ist denkbar einfach: Die Rückenetiketten aller Biersorten sind neuerdings abziehbar, so dass man sie problemlos von der Flasche lösen kann. In der Brauerei angemeldete und im Vereinsregister eingetragene Vereine oder Freiwillige Feuerwehren bekommen für jedes abgegebene Etikett zwei Cent gutgeschrieben. Gibt der Vereinsvorsitzende am Jahresende 10 000 Etiketten ab, erhält der Verein dafür 200 Euro.

veröffentlicht am 31.03.2007 um 00:00 Uhr

Friedrich-Wilhelm Lambrecht.

Die Aktion erfolgt zusätzlich zum gewöhnlichen Vereinssponsoring, erklärt Brauerei-Chef Friedrich-Wilhelm Lambrecht. "Überall wird gespart. Vereine, vor allem auch die Jugendarbeit ist uns aber sehr wichtig." Der Preis für das Schaumburger Bier bleibe zudem unverändert. Wer mehrüber diese ungewöhnliche Art des Vereinssponsorings erfahren möchte, findet alle nötigen Informationen im Internet unter www.schaumburger.com .

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare