weather-image

Kurstadt soll Einsparpotenziale nutzen

Braucht Bad Pyrmont einen Tourismus-Chef?

Die Stadt Bad Pyrmont ist und bleibt über weitere Jahre aufgrund ihrer finanziellen Situation zur Haushaltssicherung verpflichtet. Aufgrund der Inanspruchnahme von Bedarfszuweisungen wurden hinsichtlich der Konsolidierungsvolumen Zielvereinbarungen bis ins Jahr 2021 getroffen. Das Ministerium des Inneren hat der Stadt unter anderem empfohlen, ihren überdurchschnittlichen Anteil für freiwillige Leistungen (6,3 Prozent) abzuschmelzen.

veröffentlicht am 23.08.2019 um 18:08 Uhr

Autor:

Kurt-Heinz Zühlke, Bad Pyrmont


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt