weather-image
27°
Zwei Top-Angebote des Eilser Heimatvereins

"brAssMen"& Esther Lorenz

Bad Eilsen. Im Februar bietet der Heimat- und Kulturverein Eilsen erneut Kultur vom feinsten. Am heutigen Rosenmontag, 4. Februar, wird das Bläserquintett "brAssMen" die Zuhörer im Kursaal von Bad Eilsen ab 20 Uhr mit Werken aus allen Stilrichtungen der Musik erfreuen. Dem Rosenmontag angepasst wird es dazu auch Ausflüge in die Komik und Schauspielerei sowie zum Gesang geben. Die Musiker sind jederzeit in der Lage, ihre Begeisterung für die Blechblasmusik auf die Zuhörer zu übertragen. Der Eintritt an der Abendkasse kostet zehn Euro.

veröffentlicht am 04.02.2008 um 00:00 Uhr

Am Freitag, 29. Februar, 19.30 Uhr, gibt es wieder "Kultur up de Deel" auf der Bauerndiele von Willi Dreves an der Bad Eilser Wilhelmstraße. Esther Lorenz kommt zum vierten Male in unsere Region und trifft dann auf ihre große Schar von Fans. Dieses mal wird sie mit Klavierbegleitung von Thomas Bergler ihr Programm "Hommage an George Gershwin" vorstellen. Unvergessene Broadway-Melodien werden auf der Diele erklingen. Biografisches über Gershwin wird nicht zu kurz kommen. Da die Zahl der Sitzplätze begrenzt ist, wird dringend geraten, sich Karten zu 15 Euro beim Markant-Markt oder der Kurverwaltung zu sichern. Auswärtigen ermöglicht eine telefonische Bestellung beim Vorsitzenden Fritz Winkelhake, (0 57 22) 45 13, sich Karten zu sichern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare