weather-image
Wer errät, wie viele Fußbälle in der Limousine stecken? / Weitere Gewinnspiel-Termine in Stadthagen und Bückeburg

Brandneue "C-Klasse" von Mercedes-Benz präsentiert

Stadthagen (mw). Die neue "C-Klasse" ist da. Das an der Vornhäger Straße in Stadthagen ansässige Center der Daimler Chrysler AG Niederlassung Hannover hat die neuen Mercedes-Benz-Modelle dieser Baureihe der Öffentlichkeit vorgestellt.

veröffentlicht am 02.04.2007 um 00:00 Uhr

Etliche Autointeressierte haben die Gelegenheit genutzt, sich vo

Bei sonnigem Frühlingswetter haben am Sonnabend etliche Interessierte die Gelegenheit genutzt, die Automobile persönlich in Augenschein zu nehmen. Mit der Resonanz zeigte sich Jürgen Koeppe, Verkäufer beim Stadthäger Mercedes-Center, sehr zufrieden. "Ich habe viele neue Gesichter gesehen, aber auch viele Stammkunden", freute er sich. "Die neue C-Klasse kommt hervorragend an. Das merken wir auch an den Auftragsbüchern." Seit Ende Januar 2007 laufe der Verkauf der aktuellen Baureihe. Was sind die Besonderheiten der brandneuen "C-Klasse"-Limousinen? Diese zeichneten sich durch noch mehr Komfort, Agilität und leistungsstärkere Motoren gegenüber der vorherigen Baureihe aus, sagt Koeppe. Außerdem seien alle Motoren günstiger im Verbrauch geworden. Auch gebe es erstmalig in einer Baureihe zwei Gesichter der C-Klasse. "Traditionell mit dem Stern auf der Haube und die sportliche Version mit dem Stern auf dem Grill." Als kleines "i-Tüpfelchen" der Autoschau wartete ein Gewinnspiel auf die Besucher. Eine der Limousinen war mit Fußbällen gefüllt, deren Anzahl es zu erraten galt. Als Gewinne lockten ein Wochenende mit "C-Klasse" und Hotelgutschein (erster Preis), zwei VIP-Karten für das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Zypern (zweiter Preis) und Servicegutscheine (dritter Preis). Wer am Sonnabend nicht teilnehmen konnte, bekommt eine weitere Chance: Jeweils von 10 bis 14 Uhr steht die neue "C-Klasse" samt Fußbällen am 3., 7., 10. und 14. April auf dem Marktplatz in Stadthagen sowie am 3., 5. und 10. April auf dem Marktplatz in Bückeburg. Für kurzweilige Unterhaltung sorgte der Aktionskünstler Bjørn de Vil mit seinen Zaubertricks.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare