weather-image
16°
×

Brandflöhe verliehen

AERZEN. Der Brandfloh, die höchste Auszeichnung der Kinderfeuerwehr, konnte an 36 Mitglieder der Kinderfeuerwehren im Kreis Hameln-Pyrmont verliehen werden.

veröffentlicht am 09.04.2019 um 12:05 Uhr

Ein Flammenhopser aus Aerzen, ein Löschkäfer aus Grießem, vier Flambinis aus Groß Berkel, ein Löschkid vom Ith (Bessingen), sechs Kinderfeuerwehrmitglieder aus Halvestorf, zwei aus Hameln, vier aus Hilligsfeld, zwei aus Barksen und vier aus Lauenstein sowie vier 112-Kids aus Tündern, fünf Feuerfunken aus Hessisch Oldendorf und zwei Löschzwerge aus Oldendorf bewiesen an fünf Stationen in und am Feuerwehrzentrum in Aerzen, dass Feuerwehr ihre Welt ist. Ob Erste Hilfe, ein kleiner Löschangriff, ein Hindernisparcours, Brandschutzerziehung oder ein Fragebogen – für die Kleinen kein Problem. Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Kurbgeweit und Führungskräfte der Gemeindefeuerwehren gaben den Jüngsten in der großen Feuerwehrfamilie die begehrte Auszeichnung.sbr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige