weather-image
×

Brand in Reithalle - Feuerwehr übt in Kleinenwieden

Schwelbrand durch Schweißarbeiten. Diese Einsatzmeldung lasen Feuerwehrleute aus Kleinenwieden, Großenwieden und Welsede am Freitagnachmittag auf ihren elektronischen Meldeempfängern, nachdem in den drei Orten die Sirenen heulten. Was die Feuerwehrkräfte nicht wussten: Es handelte sich um eine Übung. Die angenommene Lage: In einer Reithalle in Kleinenwieden war es beim Schweißen zu einem Brand gekommen. Ein Arbeiter wurde in der verrauchten Halle vermisst. Während Löschtrupps nach der Person suchten, legten weitere Kräfte Schlauchleitungen zu einem Hydranten sowie zu einem Saugbrunnen.

veröffentlicht am 27.09.2019 um 18:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt