weather-image
17°
×

Meister wird bereits im Mai ermittelt / Anmeldeschluss am 16. April / Spielen auf drei Anlagen

Boule-Sportler gehen 2008 früher an den Start

Bückeburg (bus). Die 2008 anstehenden sportlichen Großereignisse (Olympiade, Fußball-EM) haben die Bückeburger Boule-Sportler zu einer Änderung in ihren Terminplanungen veranlasst. Entgegen dem bisherigen Brauch, den Stadtmeister im August zu ermitteln, soll der Finalkampf um die Nachfolge von "Bückeboule I" in diesem Jahr bereits im Mai über die Bühne gehen.

veröffentlicht am 05.04.2008 um 00:00 Uhr

"Die Vorverlegung erfolgte nach zahlreichen Gesprächen und intensiven Überlegungen", betont Cheforganisator Dieter "Bouli" Getzschmann. Als weitere Neuerung teilt Getzschmann mit, dass die Vorrunden des voraussichtlich bereits Ende April beginnenden Turniergeschehens 2008 auf drei Bahnen zur Austragung kommen. Gespielt wird auf den Anlagen in Knatensen (neben Sümenings Tenne), am Tennisheim im Schlosspark und an der Ahnser Straße (VfL-Tennisareal). Die Finalspiele verbleiben an der Ahnser Straße. Die Organisatoren nennen als Anmeldeschluss Mittwoch, 16. April. Die Auslosung der Vorrundengruppen erfolgt zwei Tage darauf, am Freitag, 18. April, um 17 Uhr auf dem VfL-Tennisareal. Als angemeldet gelten die Mannschaften, die bis zu dem festgesetzten Zeitpunkt das Startgeld in Höhe von zehn Euro pro Team auf das Konto 3644701 der Volksbank in Schaumburg (Bankleitzahl 25591413) überwiesen haben. Auf dem Überweisungsträger sollen Mannschaftsname und die Zahl der teilnehmenden Teams vermerkt werden. Getzschmann ist in komplizierten Fällen unter Telefon (05722) 5396 zu erreichen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige