weather-image
23°

Ein echter Eilser Bouler trotzt jedem Wetter / Aber erstmal ist jetzt Winterpause

Bouler setzen den Schlusspunkt für 2008

Bad Eilsen (sig). Echte Boulefans schrecken nicht vor winterlicher Kälte und Nässe zurück, wenn sie zu ihren Kugeln greifen wollen.

veröffentlicht am 27.12.2008 um 00:00 Uhr

Sie setzten den Schlusspunkt unter die Freiluftsaison in Bad Eil

Ein gutes Dutzend traf sich auf der Anlage im Englischen Garten, um die Freiluftsaison für dieses Jahr endgültig zu beschließen. Initiator war der langjährige Mitspieler der "Winkelbuben", Peter Buschmeier. Eigentlich waren drei Durchgänge geplant, aber dann wurde das Wetter doch zu ungemütlich. Deshalb wurde das kleine, locker ausgetragene Turnier schon einen Durchgang früher beendet. Ein Team wurde jeweils von zwei Akteuren gebildet. Als beste Spieler mit je zwei Siegen standen zu diesem Zeitpunkt Ursula Raabe und Walter Ulmke fest. Zwischendurch gab es natürlich einige mitgebrachte Spezialitäten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?