weather-image
17°
65 Siedler erleben einen packenden Wettkampf

Boulefreunde "Röcke 2" dominieren das Turnier

Röcke. Die Siedlergemeinschaft Röcke und Umgebung hat kürzlich ihr zweites internes Bouleturnier auf der Anlage am Röcker Feuerwehrgerätehaus ausgerichtet. Bei schönem, sonnigem Herbstwetter erlebten insgesamt 65 Siedler und ihre Gäste einen spannenden Wettkampfverlauf.

veröffentlicht am 12.11.2007 um 00:00 Uhr

Ein guter Wurf.

Sofort nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Dietrich Rühle, begann kurz nach 11 Uhr das Turnier. 32 Spieler, aufgeteilt in Vierer- respektive Dreierteams, versuchten, ihre Kugeln so dicht wie möglich am "Schweinchen" zu platzieren, um die notwendigen Punkte zum Sieg zu sammeln. Nach der Vor- sowie Zwischenrunde hatten sich dann in vielen zum Teil knappen und somit spannenden Auseinandersetzungen die Teams der Boulefreunde Röcke 1 und 2 für das Endspiel qualifiziert. Mit einem 13:11 Sieg stand dann gegen 17 Uhr endlich das Siegerteam Boulefreunde Röcke 2 mit den Spielern B. Ellmer, P. Kröckels, M. Rettig sowie K. Kröckels fest, die gegenüber H. Meier, W. Rösener, K. Köchels sowie H. Schwarze das glücklichere Händchen behalten hatten. Ein besonderer Dank aller galt den Organisatoren und den vielen Helfern am Zapfhahn, Grill oder der Kaffee- und Kuchenausgabe, die auch diese Veranstaltung der Siedlergemeinschaft wieder gelingen ließen. In gemütlicher Runde saß man zum Abschluss beisammen und pflegte die Zusammengehörigkeit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare