weather-image

Bootshavarie auf der A2

Rodenberg/Lauenau (bab). Die Jungfernfahrt einer frischgebackenen Bootsbesitzerin endete gestern bereits auf der Autobahn.

veröffentlicht am 01.02.2008 um 00:00 Uhr

Die Frau aus dem Westerwald hatte sich in Rodenberg ein Boot gekauft. Mit einem Hänger wollte sie es auf der Autobahn nach Hause transportieren. Gegen 13.15 Uhr überholte die Frau dann auf der A2 zwischen Lauenau und Rehren in Richtung Dortmund einen Lastwagen. Wie die Polizei mitteilt, haben ein Windstoß und die Sogwirkung des Lastwagens den Anhänger ins Schleudern gebracht. Dieser kippte um. Boot, Auto und Anhänger sind demoliert. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 13 000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt