weather-image
Zauberkünstler Jan van Tastisch kommt zur Kinderprunksitzung ins Brückentor

Bonbonregen beim Karnevalsumzug: Kleine Indianer an die Regenschirme!

Rinteln (ur). Eine leicht abgespeckte Version des Programms der großen Prunksitzung des RCV am 17. Februar ist bereits am morgigen Freitag ab 15 Uhr beim Rintelner Seniorenkarneval im Brückentorsaal zu erleben.

veröffentlicht am 08.02.2007 um 00:00 Uhr

Große Beute können kleine Indianer beim Kinderkarnevalsumzug am

Närrische Zeiten mit Stimmungsmusik werden unter dem Motto "Kaffee, Kuchen und Konfetti" geboten, dazu Büttenreden, Tanzvorführungen und was sonst noch so zu einer zünftigen Karnevalsveranstaltung gehört. Für manche Akteure ist dieser Nachmittag sicher auch willkommene Gelegenheit, die Wirksamkeit seiner Darbietung für die große Prunksitzung schon mal vor Publikum zu testen. Mindestens genauso hoch werden die Wogen des Frohsinns dann wohl ab 20.11 Uhr im Rathaussaal gehen, wo unter der souverän-emanzipierten Regie des Elfenrats der Rintelner Frauenkarneval steigt: Männer sind dabei allenfalls als Service-Personal oder auch als Witzfiguren auf der Bühne willkommen - und getanzt wird dabei sowieso mehr, als wenn die Kerle im Wege stehen. Zwar hat sich in der Weserstadt bis heute kein Rosenmontagsumzug etabliert, aber beim Karneval der Jüngsten geht es am Sonntag, 11. Februar, doch recht turbulent zur Sache. Um 14 Uhr schon setzt sich am Kirchplatz der bunte Lindwurm des Vergnügens in Bewegung - mit klingendem Spiel und festlich geschmückten Motivwagen zum gezielten Abwurf von Konfetti, Luftschlangen und Bonbons. Dazu erwarten die Organisatoren des RCV wieder einige hundert verkleidete oder maskierte Kinder, die sich für diesen Tag als Clowns und Prinzessinnen, Indianer, Hexen oder Tanzmäuse zurechtgemacht haben. Nach diesem Umzug dürfte auch der Letzte in Rinteln wissen, dass die karnevalistische Hochflut von Rhein und Main auch um das Weserland keinen Bogen macht: Gegen 15 Uhr steigt dann im Brückentorsaal die Kinderprunksitzung, bei der mit dem Zauberkünstler Jan van Tastisch auch ein echter Stargast erwartet wird. Dank Unterstützung durch Stadtverwaltung und Sponsoren sowie durch den Gagenverzicht der Akteure müssen weder Papa noch Mama für dieses Vergnügen ihrer Kinder Eintritt zahlen!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt