weather-image
21°
×

Bogenschützen wollen nach Bad Pyrmont zurück

Die Bogenschützen der BSG Bad Pyrmont um ihre Trainernin Tanja Schultz wollen nach Bad Pyrmont zurückkehren. Geplant ist, den C-Platz im Stadion zum Bogenplatz umzubauen und zur Freiluftsaison im Jahr 2020 in Betrieb zu nehmen. Rund 15000 Euro will der Verein dafür ausgeben. "Die Planung ist so ausgelegt, dass dort auch weiterhin Leichtathletik stattfinden kann", betonte Schultz gegenüber dieser Zeitung.

veröffentlicht am 26.02.2019 um 13:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige