weather-image
17°

Rolf und Sebastian Lücke übernehmen das Training unter Regie von Thomas Hachmeister / Interessierte gesucht

Bogenschießen jetzt auch beim Postsportverein Hameln

Hameln. Der Postsportverein Hameln bietet als erster Verein seit Ende Januar in Hameln neben dem sportlichen Schießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole auch Bogenschießen an. Ein intensives wöchentliches Training unter der Leitung des Schießsportleiters Bogen Dieter Wehrmann ging der Gründung der Bogensparte voraus, die im Postsportverein der Schützensparte angeschlossen ist. Zu den Trainingsinhalten zählen die Sicherheit beim Bogenschießen, allgemeine Gefahren beim Schießen, Eigenschutz und der Umgang mit Pfeil und Bogen. Weitere Themen der Schießtechnik mit dem Recurve-Bogen waren das Zerlegen und Zusammensetzen der Bögen, Spannen, Ankern, Lösen sowie das Nachhalten und die Atmung. Auch die Grundsätze der Wertung wurden den zahlreichen Teilnehmern vermittelt. Nachdem Dieter Wehrmann aus dienstlichen Gründen den Postsportverein Hameln beim Training leider nicht weiter begleiten kann, fand Spartenleiter Thomas Hachmeister in Rolf und Sebastian Lücke zwei erfahrene Sportschützen, die den Bogenschützen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

veröffentlicht am 09.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 00:21 Uhr

Das Foto zeigt die Bogenschützen des Post-SV Hameln beim ersten Training auf dem neuen Bogenstand.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?