weather-image
11°
SIGA eröffnet Möbelhaus in Scheie / 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche / Zwei neue Arbeitsplätze sollen entstehen

"Börse" bietet Gebrauchtes zum Selbstkostenpreis an

Scheie (bus). Die Schaumburger Initiative gegen Arbeitslosigkeit (SIGA) hat in Scheie ihre zweite so genannte Möbelbörse eröffnet. Bei der "Börse" handelte es sich um ein Haus, in dem gebrauchte Möbel preisgünstig verkauft werden. In dem am Jagdweg 1 angesiedelten Betrieb stehen der SIGA 300 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung, vier Mitarbeiter kümmern sich um die Wünsche der Kunden.

veröffentlicht am 10.10.2006 um 00:00 Uhr

Joachim Peters (links) und Rudolf Krewer präsentieren die jetzt

"Bei dauerhaftem Erfolg werden hier zwei neue Arbeitsplätze entstehen", kündigten SIGA-Geschäftsführer Joachim Peters und der Vorsitzende der als Verein organisierten Einrichtung, Rudolf Krewer, bei der Eröffnung an. Die Organisatoren wollen vor endgültigen Entscheidungen erst eine auf drei Monate befristete Probezeit abwarten. In der SIGA herrscht aber Zuversicht, dass die Möbelbörse Bestand haben wird. Hinter der Ausweitung habe auch ein gewisser Druck der Kundschaft gestanden, erläuterten Peters und Krewer. "Vielen ist der Weg nach Stadthagen, wo wir 1999 ein vergleichbares Projekt realisierten, einfach zu weit gewesen." Die Börse ist seinerzeit parallel zu der in Zusammenarbeit mit der Abfallwirtschaftsgesellschaft Schaumburg ins Leben gerufenen Aktion "Sperrmüllrecycling statt Arbeitslosigkeit" entstanden. "Wir holen noch gebrauchsfähige Gegenstände kostenlos ab, übernehmen Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen", machte das SIGA-Duo deutlich. Viele Menschen könnten die Dinge, die sonst auf dem Müll landeten, noch gut gebrauchen. Die Sachen würden zum Selbstkostenpreis abgegeben. In Scheie finden sich außer Couchgarnituren, Schränken, Betten, Stühlen und Jugendzimmern auch Haushaltsartikel, Glas und Porzellan. Zum Service gehören außer der Abholung auch Anlieferung und Aufbau. Als weiteren Vorteil des Standorts nennt die SIGA, dass nebenan Bärbel Thiele (auf eigene Rechnung) eine kleine Werkstatt betreibt, in der unterschiedliche Korbflechtarbeiten ausgeführt werden. Die Möbelbörse ist unter (05722) 28 50 65 zu erreichen. Adresse im Internet: www.siga-ev.de .

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare