weather-image
28°
Elf neue Mitglieder für Krainhagens Bläser / Wieder Auftritte in Bückeburg und in Bad Nenndorf

Blutauffrischung für das Hauptorchester

Krainhagen (sig). Einen ordentlichen Schub hat das Krainhäger Blasorchester erhalten. Nach dem erfolgreichen Jahreskonzert im Eilser Kursaal sind elf neue Nachwuchsmusiker dazugekommen, die seit Jahresbeginn regelmäßig an den Proben des Hauptorchesters teilnehmen und integriert werden sollen.

veröffentlicht am 16.01.2008 um 00:00 Uhr

Damit aber auch das Jugendorchester spielfähig bleibt, werden die jungen Musikanten auch noch eine Weile dort mitmischen, bis die neuen nachrückenden Instrumentalisten das nötige Können besitzen. Als nächste Herausforderung wartet ein gemeinsames Konzert mit dem renommierten Männerchor "Liederkranz" Enzen-Hobbensen auf die Krainhäger Bläsertruppe. Dieses beginnt am Sonntag, 3. Februar, um 16 Uhr in der Bückeburger Stadtkirche. Zwei Wochen später gastieren die Krainhäger Musikanten dann um15.30 Uhr wieder in der Wandelhalle des Staatsbades Nenndorf. Kontakt: Dirigent Lothar Hitzek ist dankbar für die "Blutauffrischung" in seinem Orchester. Dennoch freut er sich über weitere Zugänge. Interessenten können freitags ab 19 Uhr zur Übungsstunde in die Vereinshalle kommen oder Kontakt mit Spartenleiter Frank Konczak unter (05724) 8159 aufnehmen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare