weather-image
11°
"Düchtiger" Applaus für Neumitglieder und Tanznachwuchs

Blumen und Knabberkiste für Cammeruner Senioren

Cammer (bus). Der Seniorenclub Cammer-Päpinghausen hat während seiner jüngsten Zusammenkunft sechs langjährige Mitglieder ausgezeichnet. Vorsitzender Friedhelm Alzen rückte speziell die seit dem Gründungsjahr 1979 engagierten Sophie Meier sowie Grete und Stephan Aniol in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

veröffentlicht am 16.10.2007 um 00:00 Uhr

Irma Schäkel (vorne, v. l.), Lisa Schönbeck und Lehnchen Loose s

Darüber hinaus würdigte der Clubchef die Verdienste von Irma Schäkel und Lisa Schönbeck (jeweils 15-jährige Mitgliedschaft) sowie von Lehnchen Loose, die der Gemeinschaft seit 25 Jahren die Treue hält. Wie die Jubilarinnen erhielt Renate Drögemeier in Anerkennung ihres Engagements einen Blumenstrauß - Stephan Aniol freute sich über eine "Knabberkiste". Die von knapp 60 Personen besuchte Veranstaltung erhielt durch den Auftritt der Cammeruner Kindertrachtengruppe ein besonderes Flair. Der tanzende Nachwuchs erhielt von den an herbstlich geschmückten Tischen sitzenden Senioren ebenso einen "düchtigen" Applaus wie die Neumitglieder Hilde und Otto Richter. Der Vorstand gab als nächste Aktivität einen für Dienstag, 16. Oktober, organisierten Ausflug zum Puffer essen nach Raddesdorf bekannt. Die Fahrt soll mit einer Besichtigung der Kornbrennerei Hille verbunden werden.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare