weather-image
25°
×

DRK-Ortsverein Bisperode dankt dem Handarbeitskreis

Blumen als Anerkennung

BISPERODE. Die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Bisperode hat mit 22 Teilnehmern im Herzoglichen Kammerkrug stattgefunden.

veröffentlicht am 07.03.2017 um 12:31 Uhr

Auch Anke Fuchs vom DRK- Kreisverband Weserbergland e. V. war dabei.

Begonnen wurde der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Anschließend wurde die neue Satzung verabschiedet und dann wurde für 25-jährige Mitgliedschaft folgenden Personen gedankt: Irmtraut Helmecke, Werner Haenel, Rosita Meyer und Ilka Voss. Bereits seit 40 Jahren dabei sind Lisa Drebing und Margot Hübner. Und für 50 Jahre Mitgliedschaft gedankt wurde Ingeborg Beeke, Ernst Elsner, Hanna Flachsbart, Irene Hoffmann, Edith Kosack, Eva-Maria Kuppinger, Ellen-Margrit Meyer, Roswitha Oltmanns, Lisa Rose, Karla Roß, Fredehild Springer, Ursula v. Wedel, Gudrun Wendt und Helmut Wolf. Die anwesenden Geehrten erhielten Urkunden und Blumen von der Vorsitzenden, Ute Sehring und von Anke Fuchs. Leider konnten viele nicht an der Versammlung teilnehmen. Sie erhielten die Urkunden und Blumen durch die Vertrauensfrauen persönlich nach Hause überbracht. Gedankt wurde auch Gabriele Degner für ihre 40-jährige Leitung des Handarbeitskreises. Auch sie freute sich über Urkunde und Blumen ebenso wie alle weiteren Damen des Handarbeitskreises, die Blumen erhielten als Anerkennung für ihre Strickereien für soziale Zwecke. PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige