weather-image
Ingrid Scheibe zu Gast auf dem Blauen Sofa von Ulrich Reineking / Wieder restlos ausverkauft

Blindenhund "Fred" entzückt Sofa-Publikum

Rinteln (rd). Man konnte die berühmte Stecknadel fallen hören - so aufmerksam lauschten die Besucher des wieder mal restlos ausverkauften Monatskabaretts "Blaues Sofa" in der VHS den Ausführungen von Ingrid Scheibe zu Problemen von Sehbehinderten und zum Umgang mit ihrem Begleithund "Fred", und hinterher wusste auch jeder, warum man den bildhübschen Vierbeiner im Einsatz weder streicheln darf noch mit Schnalzen oder Zurufen irritieren sollte.

veröffentlicht am 14.02.2007 um 00:00 Uhr

Ingrid Scheibe ist mit "Fred" zu Gast bei Ulrich Reineking. Foto

Als Ständchen hatte sich der Sofa-Gast deutsche und amerikanische Countrysongs gewünscht, die Volker Buck gewohnt souverän interpretierte. Ansonsten gab es von Ulrich Reineking Vergnügliches und Anzügliches zum Thema Karneval, Streifzüge durch das Rintelner Nachtleben und amüsante "Hintergrundinformationen" zum Bergrennen. Musikalisch war das Publikum diesmal ausgesprochen intensiv gefordert - als Background-Chor für Songs von "Summerwine" bis "Drink doch eene met" und "House of the Rising sun", inklusive deutscher Betextung!

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare