weather-image

Reisegruppeübt mit Eilser Spezialgewehren

Blinde Schützen haben neue Freunde in Göttingen

Bad Eilsen (sig). Die Blinden- und Sehbehindertensparte der Eilser Schützen hat kürzlich Besuch aus der Universitätsstadt Göttingen erhalten. "Wir haben uns beim Blindenverband Niedersachsen erkundigt, wo wir uns praxisnahüber den Schießsport für Blinde informieren können, und dort hat man uns die Adresse des Eilser Vereins gegeben", berichtet Matthias Schmid. Er ist der Sprecher der Göttinger Gruppe, die sich mit dem Gedanken trägt, in ihrer Heimatstadt einem Schützenverein beizutreten, um ebenfalls am Schießsport teilzunehmen.

veröffentlicht am 30.04.2008 um 00:00 Uhr

Die Gäste aus Göttingen machen zum ersten Male Bekanntschaft mit


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt