weather-image
18°
Broschüre "Herrenhäuser, Parks und Gärten im Mühlenkreis" vorgestellt

Blick auf Schätze deutscher Gartenkunst

Kleinenbremen (ly). Mit seinen Mühlen sammelt der Kreis Minden-Lübbecke Pluspunkte ohne Ende. Aber es gibt auch andere Attraktionen, Herrenhäuser, Parks und Gärten zum Beispiel. Eine neue Broschüre stellt die schönsten vor. Der Inhalt: 18 Herrenhäuser und Parks, dazu sieben private Gärten. Alle sind wahre Schätze deutscher Gartenkultur - und interessante Ausflugsziele. Aufgeführt werden unter anderem Rittergut Eisbergen, wo die Broschüre vorgestellt wurde, und Schloss Petershagen. Außer einer kurzen Beschreibung mit Foto finden sich Adressen, Öffnungszeiten, Preise, Möglichkeiten der Anreise, Besonderheiten sowie der Hinweis, ob und wann die Schmuckstücke besichtigt werden können. Auch eine Karte darf auf den 36 Seiten im handlichen Taschenformat nicht fehlen.

veröffentlicht am 21.09.2007 um 00:00 Uhr

Landrat Dr. Ralf Niermann (v.k.), Evelyn Hilker von der Gesellsc

Herausgegeben hat das Heftchen (Auflage: 10 000 Exemplare) die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur, unterstützt vom Kreis Minden-Lübbecke. Für Inhalt und Gestaltung zeichnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe verantwortlich. An einen Internet-Auftritt wurde ebenfalls gedacht, zu finden über die Homepage www.muehlenkreis.de Für zwei Euro zu haben ist die Broschüre bei allen Städten und Gemeinden in Minden-Lübbecke, deren Marketing-Gesellschaften, bei Tourist-Informationen oder den Eigentümern der Herrenhäuser.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare