weather-image
20°
DJ "Big Otto" im Kurpark-Café / Verlosung mit vielen Sachpreisen

Blau-weiße Tage am Kurpark

Bad Eilsen (sig). Wenn es auf die kältere Jahreszeit zugeht, dann entwickeln die meisten eine besondere Vorliebe für die deftigere Kost. Ein Beispiel dafür sind die Oktoberfeste, bei denen keine Süßspeisen im Vordergrund stehen, sondern "handfeste" Angebote, wie Haxen, Leberkäse, Kasseler mit Bratkartoffeln und Sauerkraut.

veröffentlicht am 31.10.2006 um 00:00 Uhr

Ehemann Wilfried hilft Adelheid Tegtmeier beim Zapfen. Es gab ei

Adelheid Tegtmeier folgte dieser Erkenntnis und lud zwei Tage lang zu solchen schwergewichtigen Genüssen in das von ihr gepachtete Café am Kurpark ein. Dieses Oktoberfest-Angebot erweiterte sie noch um einen hausgemachten Linseneintopf mit Wurst, und natürlich durften auch Weißwürste mit süßem Senf und frischen Brezeln nicht fehlen. Aus dem Zapfhahn flossen - passend dazu - bekannte bayerische Biere. Wer schon nachmittags eintraf, der bekam einen Pott Kaffee mit Pflaumen- und Apfelkuchen, frisch vom Blech. Die Chefin und die Damen des Service trugen T-Shirts mit Edelweißmotiven. Die Tische wurden blau-weiß eingedeckt. Abends spielte DJ "Big Otto" aus Burgdorf auf. Zwischendurch gab es eine Verlosung von Sachpreisen. Übrigens: Das "Café im Kurpark" bietet fünf Mal in der Woche (montags und dienstags sowie donnerstags bis samstags) Tanz an, zu dem drei DJs im Wechsel auflegen. Jeden Donnerstag ist Rosentanz mit Kür der Rosenfee.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare