weather-image
22°

Neuentwickeltes fluoreszierendes Dreieck soll Feuerwehr-Rettungstrupps den Weg ins Kinderzimmer zeigen

„Blaulichtkids“ die Angst vor Flammen genommen

Hilligsfeld (tis). Bei der neu gegründeten Kinderfeuerwehr „Blaulichtkids Hilligsfeld“ steht nicht nur Spaß und Spiel auf dem Programm. Auch mit dem Thema „Feuer und Wohnungsbrand“ wird sich ernsthaft auseinandergesetzt. So auch jüngst, als es darum ging, wie sich die Kinder bei einem Feuer verhalten. Dabei wurde auch der sogenannte „Kinderfinder“ präsentiert – eine neue, von verschieden Feuerwehrverbänden unterstützte Initiative. Sie soll es Feuerwehrkräften leichter machen, im Brandfall in Gebäuden das Kinderzimmer zu finden.

veröffentlicht am 21.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 13:41 Uhr

Bei den „Blaulichtkids Hilligsfeld“ steht auch Spaß


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt