weather-image
22°
JSG Rinteln, JSG Niedernwöhren und JSG Liekwegen in der Bezirksliga 2

B-Junioren des VfL Bückeburg in der Bezirksoberliga mit guten Titelchancen

Jugendfußball (peb). Vier Mannschaften aus dem NFV-Kreis Schaumburg spielen in der Saison 2006/07 auf Bezirksebene. In der Bezirksoberliga tritt der VfL Bückeburg an, in der Bezirksliga Staffel 2 die JSG Rinteln/Engern, JSG Niedernwöhren/Enzen und die JSG Liekwegen/Sülbeck/Nienstädt.

veröffentlicht am 22.08.2006 um 00:00 Uhr

Die JSG Rinteln/Engern peilt in der Bezirksliga den vierten Tabe

Der VfL Bückeburg verpasste in der letzten Saison nur knapp die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Niedersachsenliga. Da das Team von Trainer Gökhan Gök mit Julian Hoffmeyer und Hauke Voß, die in die A-Junioren wechselten, nur zwei Abgänge zu verzeichnen hatte, und mit Stefan Langemann (RW Rehme), Etienne Witte (TSV Algesdorf), Maik Brandt (FC Stadthagen), Geylani Adsiz (SV Obernkirchen) und Cüneyt Özkur (SF Ricklingen) fünf vielversprechende Zugänge hat, geht der VfL Bückeburg mit guten Chancen auf einen Spitzenplatz in die Saison. Der Kader der B-Junioren des VfL Bückeburg: Torhüter: Alexander Teske. Abwehr: Sören Jacob, Daniel Faber, Ilja Kuris, Engin Aydin, Thimo Krebs, Timo Gaßmann, Felix Schaper, Yannik Walter. Mittelfeld: Alexander Jendrny, Tolga Altunsöz, Etienne Witte, Stanislaw Schkurin, Stefan Langemann, Maik Brandt, Cüneyt Özkur, Anil Yesil, Moritz Heine, Alexander Rogewski, Pascal Herting. Angriff: Oguzhan Gök, Ersin Aydogdu, Geylani Adsiz, Jonas Abram, Bastian Könemann. Die JSG Rinteln/Exten geht mit einem stark veränderten Kader in die Spielserie. Zehn Spieler wechselten in den A-Junioren-Bereich, zehn Spieler stießen aus der B-2 oder den C-Junioren dazu. Trotzdem gibt das Trainergespann Marijan Gaspar und Helmut Erxleben als Saisonziel den vierten Tabellenplatz an. Der Kader der B-Junioren der JSG Rinteln/Engern: Torhüter: Jan-Eric Scheel, Ivo Kirasic. Abwehr: Johann Neumann, Marvin Milewczyk, Michael-Dean Brannan, Tobias Schüler, Christoph Saak. Mittelfeld: Stefan Schmidt, Dennis Kuhlmann, Rico Erxleben, Niklas Ritter, Tolga Altun. Angriff: Benedikt Eckel, Christopher-William Hope, Steffen Holstein, Harisi-Michel Obser. Die JSG Niedernwöhren/Enzen wird von Wolfgang Müller trainiert. Das eingespielte Team gehört in dieser Saison zum erweiterten Kreis der Titelanwärter. Ein Platz in der Spitzengruppe ist deshalb das erste Saisonziel. Außerdem möchte die Mannschaft den Fair-Play-Cup verteidigen. Der Kader der B-Junioren der JSG Niedernwöhren/Enzen: Torhüter: Jan Wendte, Alexander Nenz. Abwehr: Andy Wollny, Jannis Wahlmann, Magnus Fischer, Oliver Hansel, Andre Oetting, Jörn Wienerf. Mittelfeld: Julian Müller, Nico Rüffer, Johann Isaak, Alexander Herber, Kadir Kamiz, Jonas Blatt, Sascha Gottwald. Angriff: Bastian Heine, Pascal Gieseking, Eike Schneider, Lukas Lange-Daake, Adam Wanke. Für die JSG Liekwegen/Sülbeck/Nienstädt steht als Aufsteiger der Klassenerhalt an erster Stelle. Der Kader der B-Junioren der JSG Liekwegen/Sülbeck/Nienstädt: Torhüter: Daniel Kultau, Timo Drinkhut. Abwehr: Sven Plöger, Tim Schwarze, Phillipp Böhning, Lukas Cording, Marc Zehnich, Sebastian Beuchel, Marko Dietze, Christian Führing, Robin Bonorden. Mittelfeld: Simon Häberli, Rene Weniger, Ivo Makiola, Marco Taube, Giuliano Maione, Tim Schöller, Rene Mücke, Alex Reiter. Angriff: Tim Struckmeier, Patrick Holz, Andre Steinmeier, Dennis Möller, Phillipp Schwarz, Lukas Hoyer, Dennis Grudzus, Niklas Schölzel.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare