weather-image
10°
×

Kindergarten Lüdersfeld schafft zwei „Magnetic-Bausätze“ an

Bis zur Weihnachtsfeier „dichthalten“

Lüdersfeld (r). Weihnachtliche Vorfreude hat die Sparkassen-Filiale Lindhorst dem Kindergarten „De soiten Racker“ im Lüdersfeld beschert. Das Geldinstitut übermittelte eine Spende in Höhe von 250 Euro.

veröffentlicht am 14.12.2011 um 19:32 Uhr
aktualisiert am 15.12.2011 um 14:37 Uhr

„Die Zuwendung wird für zwei ,Magnetic‘-Bausätze verwendet, mit denen die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen können und individuelle Bauwerke jeglicher Art entstehen“, teilt Stefanie Sonnekalb-Unruh, Vorsitzende des Fördervereins, mit. Insbesondere die Jungen seien prädestiniert, bei diesem Spiel zu „Architekten“ zu werden und Wunderwerke zu vollbringen.

Bereits im zurückliegenden Jahr war der Kindergarten – ebenfalls als Resultat einer Spende der Sparkassengeschäftsstelle Lindhorst – in den Genuss dieses pädagogisch wertvollen Spielzeugs kommen. Und nachdem das gesamte Jahr über kräftig gebaut und getestet worden sei und auch bereits die Jüngsten unter den „süßen Rackern“ die Bausteine intensiv genutzt haben, war klar: Die Kita braucht noch mehr davon.

Nach Erhalt der Spende beschlossen die Erzieherinnen die erneute Anschaffung. Nur die Kinder wissen noch nichts von ihrem Glück, da sie das Spiel erst am letzten Kindergartentag, genauer: bei der Weihnachtsfeier am 22. Dezember, vorfinden sollen – selbstverständlich vom Weihnachtsmann geliefert. In diesem Fall wissen also mal wieder die Erwachsenen früher Bescheid, was unterm Tannenbaum liegen wird. Der Förderverein hofft, dass alle Eltern bis zur Weihnachtsfeier „dichthalten“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige