weather-image
20°

Bildungszentrum - erste Fakten liegen auf dem Tisch

Wichtiger Schritt für das Emmerthaler Bildungszentrum: In einer gemeinsamen Sitzung informierten sich die Mitglieder des Schul- und Bauausschusses des Kreises über das von der Verwaltung erarbeitete Raumprogramm. "Wir haben den Bedarf der drei Bildungseinrichtungen auf der Grundlage der Angaben der Schulleiterinnen ermittelt", so Michael Dittrich für die Verwaltung. Neben dem Bildungszentrum sind die Johann Comenius Schule (JCS) und die Grundschule Kirchohsen (im Rahmen des Konzeptes Bildungshaus II) beteiligt.

veröffentlicht am 15.09.2017 um 10:09 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare