weather-image
13°
×

Bike & Brunch ist wieder am Start

HAMELN-PYRMONT. 32 Radler und Radlerinnen und Rex, genannt Elvis, der Hund, folgten der Einladung der Dewezet, der BKK24 und dem ADFC zu einer sommerlichen Radtour.

veröffentlicht am 28.08.2020 um 18:17 Uhr

Mandy Kern (BKK24) und Hans Kunz (ADFC) begrüßten die trotz der Hitze äußerst motivierten Teilnehmer der ersten Bike-&-Brunch-Tour in diesem Jahr. Durch kühle Waldgebiete entlang der Humme führte die Route vorbei am Golfplatz zum beeindruckenden Weserrenaissance-Schloss Schwöbber.

Auf der Terrasse des Restaurants Mulligans genossen die Radler ihre Pause. Bei einem zünftigen alkoholfreien Bier sowie dem den Temperaturen angepassten notwendigen Wasserbedarf erholten sich die Sportler von den ersten Kilometern. Die erholsame Ruhe mit Blick auf das Schloss leistete den Beitrag zur absoluten Entspannung. Nach der Stärkung begab sich die Truppe auf den Rückweg.

Für die Sicherheit und die Route war der ADFC zuständig, für die technischen Pannen begleitete Dominique Schulz (Bunny Hop) die Radlergruppe. Zum Glück wurde die Hilfe von Schulz nur einmal benötigt: Der Korb von Rex, dem Hund, löste sich. Kabelbinder sorgten dafür, dass auch Rex an der Tour weiter teilnehmen konnte.

Durch malerische Landschaften, über Feld- und Waldwege mit Blick auf ein Storchennest ging es zurück Richtung Hameln. Zahlreiche Pausen sorgten für Blicke in das malerische Weserbergland und Gespräche über radtechnische Neuigkeiten.

E-Bikes waren wie immer in der Mehrzahl, was aber einige wenige Radler, die nur mit Muskelkraft fuhren, nicht davon abhielt, im vorderen Drittel zu fahren. Ein „harter“ Kern versammelte sich zu einem Abschlussgetränk auf dem Werder …

Im September und im Oktober stehen noch zwei Touren an. Karten gibt es im Dewezet-Ticketshop.

kke



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt