weather-image
17°
Erfolgreichste Teilnehmerin des Gründungspokalschießens holt sich drei Pokale

Bianca Kohlmeier ist nicht zu stoppen

Buchholz (sig). Richtig Betrieb herrschte jüngst beim Gründungspokalschießen der Buchholzer Schützengilde. Nicht weniger als 19 Trophäen waren in den verschiedenen Klassen und Disziplinen zu vergeben. Schießsportleiter Klaus Brehmeier leitete die sich über mehrere Stunden hinziehenden Wettbewerbe, welche jährlich sportlich an die am 13. März 1981 erfolgte Vereinsgründung erinnern.

veröffentlicht am 05.04.2007 um 00:00 Uhr

Sie ist die erfolgreichste Teilnehmerin der Wettbewerbe und holt

Beim Luftgewehrschießen (aufgelegt) siegten Kristin Brehmeier (Jugend) mit 89 Ringen, Dominik Schäfer (Junioren, 92 Ringe), Bianca Kohlmeier (Damen, 98), Renate Stieg (Damenklasse alt, 90), Songart Vocht (Seniorinnen I, 93), Helga Reichelt (Seniorinnen II, 87), Ralf Möller (Schützen, 91), Klaus Brehmeier (Schützenklasse alt, 93), Theo Vocht (Senioren, 96). Luftgewehr (Freihand): Kristin Brehmeier (Jugend, 82), Dominik Schäfer (Junioren, 87), Bianca Kohlmeier (Damen, 84), Sonja Meier (Seniorinnen, 91), Thomas Vohr (Schützen, 77), Klaus Brehmeier (Schützenklasse alt, 66), Heinz Meier (Senioren, 79). Luftpistole (offene Klasse): Thomas Vohr siegte mit 92 Ringen. Den Pokal der Könige holte sich Ulrich Völkel, den Pokal der Königinnen Elke Brehmeier. Der "Er-plus-Sie-Pokal" ging diesmal an Bianca Kohlmeier und Ralf Müller.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare