weather-image
13°

Ehrung im niedersächsischen Sportschützenverband in Hannover / Armbrustschießen und Bogenschützen geben Schießsport Zukunft

Bianca Glinke wurde als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet

Hannover. Der Landessportleiter im niedersächsische Sportschützenverband, Reinhard Zimmer, hat den erfolgreichen Schützen für ihre tollen Leistungen gedankt. Auch Norbert Poltermann, Landestrainer Gewehr im NSSV, schloss sich den Dankesworten an.

veröffentlicht am 22.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_5975071_wvh2211_die_erfolgreichen_Sportlerinnen_.jpg

Nachdem mit Bedauern festgestellt werden musste, dass es bei den olympischen Spielen keine Medaille errungen werden konnte, lief es bei den Junioreneuropameisterschaften in Bologna besser.

Jolyn Beer (SV Eversen) aus dem Deutschen Kader belegte mit dem Luftgewehr in der Disziplin 3x20 Meter den 8. Platz und belegte mit dem deutschen Team Platz zwei.

Im Liegendschießen belegte Patricia Piepjohn (SV Eversen) bei ihrer ersten EM-Teilnahme einen hervorragenden 4. Rang.

Im Feldbogenschießen belegte Eike Jacob gleich bei seinem Debüt in der deutschen Juniorennationalmannschaft den 1. Platz in der Teamwertung und wurde Juniorenmannschaftsweltmeister. Ähnlich erging es auch Bianca Glinke vom SV Rohden; nachdem sie ursprünglich bei den Weltmeisterschaften in Wil (Schweiz) gar nicht an den Start gehen sollte, wurde sie kurzfristig nominiert und wurde mit der Armbrust über eine Entfernung von zehn Metern Vizeweltmeisterin der Juniorenklasse sowohl in der Einzel- als auch in der Mannschaftswertung.

Auch Sarah Pommerien war Teilnehmerin an den Weltmeisterschaften der Disziplin laufende Scheibe und leistete in den Mannschaftswettbewerben ihren Anteil an der Silber- wie auch an der Bronzemedaille.

Auch bei den Deutschen Meisterschaften waren die Teilnehmer/innen aus dem Verbandsgebiet des NSSV nicht untätig. 84 Medaillen konnten errungen werden.

Aufgeschlüsselt waren dieses 32 Gold-, 27 Silber-, und 25 Bronzemedaillen.

Alle Namen der Medaillengewinner/innen wurden vom Landestrainer Pistole Philip Bernhard sowie den stellvertretenden Landessportleitern Karl-Heinz Stuke und Heiko Korte verlesen.

Wie eng es bei der Medaillenvergabe zugehen kann, zeigt sich am Beispiel von Dr. Wolfgang Mau. Nachdem er bereits in der KK-Auflage in Hannover mit der Mannschaft deutscher Meister wurde, erzielte er in Dortmund bei den Deutschen Meisterschaften mit dem Luftgewehr ebenfalls das Maximum von 300 Ringen. Trotz seiner Führung in der Zehntelwertung reichte dieses Ergebnis aber im Finale nur zu Platz 11.

Sportlerin des Jahres 2012 ist die Doppelvizeweltmeisterin im 10-Meter-Armbrustschießen, Bianca Glinke, vom SV Rohden, die auch dem neu ins Leben gerufenen Niedersachsenkader Armbrust angehört.

Auch der Referent für Armbrustschießen im NSSV, Martin Wilke, freute sich über die Auszeichnung ebenso wie Biancas Vater.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt