weather-image
19°

BI Transit sieht Zeit zu handeln

Im Sportkrug in Afferde läuft derzeit eine Versammlung der BI Transit im
Bereich Hameln. Die Vorsitzende Bettina Tovar-Luthin ging eingangs darauf
ein, was bisher in Sachen Gütertransit durch das Weserbergland geschehen
ist. Die BI nutzte die Versammlung auch, die knapp 100 Interessierten auf
den kommenden Sommer 2015 vorzubereiten. Dann rechnet die BI mit einer
Entscheidung auf Bundesebene für eine der angedachten Trassen. Spätestens
dann müssen Verwaltung und Politik in der Region bereit sein, dagegen
vorzugehen, so die Vorsitzende. Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese
sicherte der BI seine Unterstützung zu und möchte Anfang 2015 nochmal auf
die lokalen Bundestagsabgeordneten zugehen. Ebenso sagte Landrat Tjark
Bartels auf der Veranstaltung seine Hilfe in der Angelegenheit zu.

veröffentlicht am 09.12.2014 um 20:33 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt