weather-image
13°
×

BI gegen Stromtrasse: Großes Interesse, wenig Wirkung

Die Bürgerinitiative Weserbergland gegen die geplante Stromautobahn Suedlink zählt inzwischen rund tausend Unterstützer. Nach Angaben von Ortsbürgermeister Rolf Keller als BI-Vertreter im Ilsetal sind die Aktivitäten zwar vielfältig, die Ergebnisse hingegen mager. "Aus den vielen Veranstaltungen und den Äußerungen von Tennet-Mitarbeitern und auch von der Bundesnetzagentur wird immer deutlicher, dass

wir als Betroffene lediglich informiert und beruhigt werden sollen", meint Keller. Am Mittwoch erwartet die CDU den Landtagsabgeordneten Ulf Thiele, gleichzeitig Generalsekretär der Partei, der zum Thema Suedlink spricht.

veröffentlicht am 15.07.2014 um 09:02 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige