weather-image
12°
Damen der SG Bückeburg/Rusbend reisen in Heeßel als Favorit an / Bezirksligist TS Rusbend bei SW Garbsen

Bezirksoberligist TV Bergkrug mit Philip Humke in Luthe

Basketball (rh). Der TV Bergkrug steht in der Bezirksoberliga mit ausgeglichenem Punktekonto im Mittelfeld. Die Mannschaft rechnet sich deshalb beim TSV Luthe guten Chancen aus.

veröffentlicht am 06.12.2007 um 00:00 Uhr

Philip Humke (r.) geht jetzt für die TVB-Erstvertretung auf Punk

Bezirksoberliga Herren: TSV Luthe - TV Bergkrug (Sa., 20.15 Uhr). Keine schlechte Leistung bot der TVB am vergangenen Wochenende bei der Niederlage in eigener Halle gegen Tabellenführer TuS Sulingen. Sechs Minuten vor dem Ende war die Partie noch völlig offen, ehe der designierte Meister auch durch eine große Zahl sicher verwandelter Freiwürfe den Sieg herauswarf. Eine ähnlich gute Leistung sollte beim TSV Luthe auch in der bekanntermaßen schwierigen Halle durchaus zumSieg reichen können. Was viele schon lange erwartet und gefordert haben, ist nun offensichtlich beim TVB auch durchgeführt worden. Philip Humke ist endlich im Kader der ersten Mannschaft. Bezirksoberliga Damen: Heeßeler SV - SG Bückeburg/Rusbend (So., 14.45 Uhr). Geht man nach der Papierform, ist das eine Pflichtaufgabe für die Schaumburgerinnen. Heeßel steht weit unten in der Tabelle und konnte erst ein Spiel (gegen Schlusslicht TuS Bothfeld) gewinnen. Doch auch die Konstanz der SG ist oft schwankend. Dazu kommt der Heimvorteil für den HSV, den man nicht unterschätzen sollte. Bezirksliga Herren: SW Garbsen - TS Rusbend (Sa., 18 Uhr). Garbsen spielt einen recht unorthodoxen, wilden Basketball. Wenn die Mannschaft ins Laufen kommt, kann sie durchaus gefährlich werden. Normalerweise aber sollte die Klasse der Turnerschaft für einen klaren Erfolg ausreichen. TSV Luthe II - TV Bergkrug II (Sa., 18.30 Uhr). Der TVB, dessen Mannschaftüberwiegend aus U-18-Jugendspielern besteht, ist den Luthern in jeder Beziehung turmhoch überlegen. Interessant auch, wie gut sich der TSV von der letztwöchigen "Klatsche" gegen Rusbend erholen konnte. Bezirksklasse Herren: TSV Luthe III - TV Bergkrug III (Sa., 16.45 Uhr). Der TSV Luthe hat in dieser Mannschaft all seine erfahrenen Oldies und führt die Tabelle nach mehr oder weniger deutlichen Erfolgen verlustpunktfrei an. Das sollte schon eine Aufgabe für die Mannschaft um Alexander Pohl und Kai Bunzel sein. Jugendspiele: U18 ml.: TKW Nienburg - TuS Lindhorst (So., 11 Uhr), VfL Bückeburg - TuS Syke (So., 13.30 Uhr); U18 wbl.: SG Bückeburg/Rusbend - TSV Barsinghausen (So., 16.30 Uhr); TuS Bothfeld - TuS Lindhorst (So., 16 Uhr); U16 ml.: TKW Nienburg - TuS Lindhorst (So., 9 Uhr); U16 wbl.: Post SV Stadthagen - TuS Syke (So., 15 Uhr); U14 wbl.: Adler Hämelerwald - TuS Lindhorst (So., 12 Uhr), TS Rusbend - Lehrter SV (So., 14 Uhr); U10: Adler Hämelerwald - TuS Lindhorst (So., 10 Uhr).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt