weather-image
15°
×

Spannende Luftgewehr Auflage Ergebnisse der Mannschaften

Bezirksliga Rundenwettkampf

Bad Münder. Acht Mannschaften haben in der Bezirksliga Deister/Weser unter der Leitung des Ligaleiters Helmut Batmer ihren Wettkampf aufgenommen, um mit dem Luftgewehr in der Auflagedisziplin zu kämpfen.

veröffentlicht am 15.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:21 Uhr

Am ersten Wettkampftag mit zwei Durchgängen gab es folgende Ergebnisse: Die 1. Mannschaft der Schützengilde Hameln besiegte die 1. Mannschaft des SC Rodenberg mit 2:1, das gleiche Ergebnis erreichte die 1. Mannschaft des SV Ohr gegen die 3. Vertretung des KKSV Schulenburg. Ebenfalls mit 2:1 gewann die 1. Mannschaft des SV Bad Münder 07 gegen die 1. Mannschaft vom Jagdklub Springe. Mit 1:2 unterlag die 1. Mannschaft des SV Nordgoltern gegen die 1. Mannschaft des SSV Bennigsen. Mit 3:0 konnte die 1. Mannschaft des SC Rodenberg die 3. Vertretung des KKSV Schulenburg besiegen, während die 1. Mannschaft der Schützengilde Hameln der 1. Mannschaft des SV Ohr mit 1:2 unterlegen war. Der Jagdklub Springe besiegte den SSV Bennigsen mit 2:1 und der SV Bad Münder 07 musste sich dem SV Nordgoltern mit 0:3 geschlagen geben.

Das erste Tabellenbild hat nach diesen Ergebnissen zwar noch kaum Aussagewert, zeigt aber, dass die Leistungsstärke in dieser Liga relativ gleich zu sein scheint. So führt der SV Ohr mit 4:2 Einzelpunkten und 4:0 Mannschaftspunkten vor dem SC Rodenberg mit 4:2 Einzelpunkten und 2:2 Mannschaftspunkten und dem SV Nordgoltern mit 4:2 Einzelpunkten und 2:2 Mannschaftspunkten an. Mit jeweils 3:3 Einzelpunkten und 2:2 Mannschaftspunkten folgen dann die Mannschaften SSV Bennigsen, Jagdklub Springe und SGi Hameln. Der SV Bad Münder 07 folgt auf Platz 7 mit 2:4 Einzelpunkten und 2:2 Mannschaftspunkten vor der 3. Mannschaft des KKSV Schulenburg, die 1:5 Mannschaftspunkte und 0:4 Mannschaftspunkte vorweisen kann.

Der nächste Wettkampftag in dieser Liga findet am 17. November im Schützenhaus in Coppenbrügge statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige