weather-image
14°
Obernkirchen triumphiert gegen Himmelsthür mit 31:27

Bezdicek als Vollstrecker aus dem Rückraum

Handball (mic). Zum Rückrundenstart in der Handball-Verbandsliga bot der MTV Obernkirchen die beste Saisonleistung und besiegte den spielstarken Tabellensechsten TuS GW Himmelsthür mit einem klaren 31:27-Heimerfolg. Zur Überraschung der knapp 75 begeisterten Zuschauer stand der ehemalige Nationalspieler Mike Bezdicek in der Startformation und lieferte im Rückraum eine überragende Vorstellung.

veröffentlicht am 17.12.2007 um 00:00 Uhr

Spielertrainer Saulius Tonkunas (Mitte) stellte sein Team taktis

Insgesamt waren die Bergstädter taktisch hervorragend eingestellt, zeigten eine spielerisch und kämpferisch homogene Mannschaftsleistung. Besonders herauszuheben sind Carem Griese als nervenstarker Siebenmeterschütze, Mike Bezdicek als Vollstrecker aus dem Rückraum und der glänzend aufgelegte Keeper Florian Söhlke, der mit zahlreichen Paraden ein sicherer Rückhalt in der kompakten MTV-Deckung war. Nach einem nervösen Beginn verwandelte Phillip Henselewski einen Tempogegenstoß zur 3:0-Führung (5.). Über ein 6:3 (9.) und 13:10 (22.) kontrollierten die Bergstädter das Spielgeschehen. Die verunsicherten Gäste fanden zunächst kein Mittel gegen die robuste 6:0-Deckung der Tonkunas-Sieben. Griese traf zum 15:11, ehe Mike Bezdicek nach einem herrlichen Anspiel von Saulius Tonkunas zur 18:14-Führung erhöhte. Der beste TuS-Angreifer, Harald Weber, erzielte den 18:15-Pausenstand. Auch in zweiten Spielabschnitt dominierten die Bergstädter mit Routine und Geduld zum 26:21-Vorsprung. "Wir haben auch bei der knappen 20:19 (35.) und 26:25-Führung (52.) nicht den Kopf verloren und unsere einstudierten Abläufe gezeigt. Zudem hatten wir eine gute Rückorientierung! Das hat mir gut gefallen", lobte Tonkunas sein Team. In der hektischen Schlussphase sorgten Eisenhauer, Griese und Göing für die 30:26-Vorentscheidung (58.) zugunsten des MTVO. MTV: Eisenhauer 2, Griese 8, Göing 6, Henselewski 4, Schukowski 2, Bezdicek 9.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare