weather-image
33°

Bewohnerüberraschen Einbrecher

Bückeburg (rc). Die Polizei Bückeburg meldet den Einbruch in eine Wohnung, außerdem wurden zwei Gaststätten heimgesucht.

veröffentlicht am 17.01.2007 um 00:00 Uhr

Als Bewohner eines Hauses an der Albrecht-Dürer-Straße am Montagabend gegen 19.30 Uhr in ihr Einfamilienhaus zurückkehrten, wunderten sie sich über Geräusche, die aus dem Haus drangen. Der oder die Täter hatten die Bewohner aber ebenfalls zurückkommen hören und ergriffen die Flucht. Offenbar war ihnen nur wenig Zeit geblieben, in der Küche die Schränke zu durchsuchen, so die Vermutungen der Polizei. Über die Beute gibt es noch kein klares Bild. Die Täter waren durch das aufgehebelte Küchenfenster in das Gebäude eingestiegen. In der Nacht zum Dienstag hebelten unbekannte Diebe die Eingangstüren von zwei Imbissgaststätten an der Obertorstraße sowie an der Ecke von Hannoverscher Straße und Ulmenallee auf. Das Interesse der Täter galt allein dem Bargeld. Sie knackten und plünderten vorgefundene Geldspielautomaten und verschlossene Kassen, teilte die Polizei mit.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare