weather-image
25°
×

Betrunken – und seit Jahren ohne Führerschein

Vor zehn Jahren ist ihm der Führerschen abgenommen worden, weil er betrunken unterwegs war. Das hat den Pyrmonter nicht vom Fahren abgehalten. Jetzt ist der 40-Jährige erneut der Polizei aufgefallen, weil er sein Auto auf der Ortsstraße ungeschickt einparkte. Auch diesmal hatte er eine Fahne: Der Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,46 Promille. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutprobe an. Weil der Opel Corsa nicht auf ihn, sondern auf seine Beifahrerin (39) zugelassen ist, bekam sie ebenfalls eine Anzeige. Denn obwohl sie gewusst habe, dass der Mann keinen Führerschein mehr besitze, habe sie ihn fahren lassen, so die Polizei.

veröffentlicht am 10.12.2018 um 20:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige