weather-image
15°
×

Betrüger schockiert 66-Jährige mit Anruf

Ein unbekannter Schockanrufer hat einer 66-jährigen Frau in Rinteln im Weserbergland weismachen wollen, ihre Tochter habe einen Radfahrer totgefahren. Außerdem habe der Anrufer sie aufgefordert, 30 000 Euro zu zahlen, um eine «Auslieferung» ihrer Tochter zu verhindern. Die 66-Jährige reagierte am Dienstag zunächst schockiert und glaubte der Geschichte - dann aber «besann sie sich» und rief erst einmal ihre Tochter an. Das Ergebnis: Es gab keinen Unfall, es handelte sich vielmehr um einen sogenannten Schockanruf.

veröffentlicht am 28.04.2021 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige