weather-image
19°

Betreuung: Große Nachfrage nach Plätzen

Samtgemeinde Nienstädt (mw). Mit einer Neuerung im Bereich der Kleinkinderbetreuung wartet die Samtgemeinde Nienstädt auf. Im Kindergarten Bergkrug werden seit gestern auch Kinder betreut, die das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Nach Auskunft von Ditmar Köritz, Mitarbeiter der Samtgemeinde, werden dort zunächst vier Kinder unter drei Jahren betreut. Diese müssen jedoch mindestens zwei Jahre alt sein. Ab dem 1. September stoßen dann zwei weitere Kleinkinder hinzu.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 13:45 Uhr

Die in der Kleinkinderbetreuung angebotenen sechs Plätze stellen aufgrund gesetzlicher Regelungen derzeit die Obergrenze dar, so Köritz. Für die vier Kinder, die im Laufe des Kindergartenjahres 2007/2008 das dritte Lebensjahr vollenden, werden allerdings zu gegebener Zeit vier weitere Kinder nachrücken. Hinsichtlich der zu besetzenden sechs Plätze war laut Köritz eine große Nachfrage zu verzeichnen. Zunächst wolle man mit der Betreuung der Kleinkinder Erfahrungen sammeln, für die Zukunft sei aber angedacht, das Angebot auszuweiten. Bereits jetzt liegen für das Kindergartenjahr 2008/2009 zehn Anmeldungen vor. Betreut werden die Unter-Dreijährigen im Kindergarten Bergkrug montags bis freitags von 7.30 Uhr bis maximal 17.30 Uhr. Die Kinder können aber auch um 13 Uhr oder 14 Uhr abgeholt werden. Auch eine tageweise Betreuung ist möglich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare