weather-image
29°
Versammlung beim 110 Jahre alten Turnverein Bodenwerder / Derzeit zählt er um die 1000 Mitglieder

Beteiligung könnte besser sein

Bodenwerder. Mit um die 1000 Mitglieder ist der 110 Jahre alte Turnverein Bodenwerder der größte Sportler-Zusammenschluss vor Ort. Um so bemerkenswerter, dass die 1. Vorsitzende Elke Perdacher jetzt bei der Hauptversammlung des TVB nur knapp 60 Mitgliederbegrüßen konnte. In ihrem Jahresbericht bilanziert die Vorsitzende einige Veranstaltungen, die die einzelnen Abteilungen und die Mitglieder auf die Beine gestellt hatten. Sie bedauerte aber gleichzeitig, dass die traditionellen Veranstaltungen wie Seniorenkaffeenachmittag, Spanferkelessen, Turnervesper und Turilu immer weniger Zuspruch haben, und die Beteiligung manchmal sehr schlecht ist. Sie appellierte an die Versammlung, sich bei den Veranstaltungen mehr zu zeigen. Von diesen 1000 Mitgliedern sind 539 in unterschiedlichen Sparten aktiv.

veröffentlicht am 12.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:44 Uhr

270_008_7691040_bowe663_1203.jpg

Autor:

von karl-heinz teiwes
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein besonderer Dank der Vorsitzenden ging an das Sportabzeichenteam. Bernhard Kunze berichtete positiv über die Sportabzeichen-Bewegung. Er wünschte sich aber, dass sich in Zukunft aus den Reihen der jüngeren Mitglieder neue Prüfer rekrutieren sollten, da im Moment viel Arbeit auf wenigen Schultern liegt.

Anlässlich des 110-jährigen Bestehen des Vereins kündigte die Vereinschefin ein eventuelles Schauturnen oder eine Präsentation der einzelnen Abteilungen an.

Als besonderen Gast begrüßte die erste Vorsitzende den „TVB-Dino“ und verdienten Turnbruder Willi Plate, der als Sechsjähriger in den TVB eingetreten ist und auf eine 85-jährige Vereinszugehörigkeit zurückblicken kann. Die Liste der zu Ehrenden war lang, doch konnten Ilse Krause und Henny Weidemeyer die Ehrung für 80 Jahre Mitgliedschaft nicht entgegennehmen. Hartmut Schüler hält dem TVB schon 60 Jahre die Treue. Vor 50 Jahren sind Heinz Flöter, Rüdiger Meyer, Andreas Säger und Günter Sieronski in den Verein eingetreten. Vereinsnadeln für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Elke Baumgarten, Anneliese Hautkappe, Karl-Gerhard Sievers, Uwe Cornelsen, Gerald Jago und Frank Patermann. Seit 25 Jahren gehören Kristina Brennecke, Bettina Brockmann, Sarah Jahn, Jessica Rebensdorf, Sally Vesper, Dominik Klingenberg, Annegret und Judith Spickermann zu Bodenwerders Turnerfamilie.

270_008_7691039_bowe882_1203.jpg
  • „TVB-Dino“ Willi Plate (Mitte, zwischen den Geehrten) erzählt aus seinem 85-jährigem ereignisreichem Turnerleben. kht(2)

Als Vertreter der Handballregion Weser-Schaumburg-Leine hatte Olaf Denecke für Thorsten Sienk und Marco Brockmann die Urkunde und Silbernadel für langjährige Schiedsrichtertätigkeit im Gepäck.

Die Kunstturnmädchen und das Ringtennis-Team wurden mit ihren Übungsleitern für ihre Erfolge geehrt. Nach Arvid Hoyer, der im letzten Jahr Sportler des Jahres 2014 war, gebührt diese Ehre im Jahre 2015 der Turnschwester Tanja Dahm. Sie steht Montags von 16 bis 17.30 Uhr in der Halle und schult die Mädchen von 6 bis 10 Jahren. Der Ehrenvorsitzende Carlo Haase hielt die Laudatio auf Walter Schaper, der mit der Goldnadel des Kreissportbundes ausgezeichnet wurde: Unter Walter Schapers Führung ist die 1961 von Dieter Düwel wieder ins Leben gerufene Handballabteilung erheblich gewachsen und hat beachtenswerte Erfolge erzielt. In den letzten Jahren kümmert er sich vorbildlich um die Finanzen des TVB. In seinem diesjährigen Kassenbericht konnte er einen guten Kassenstand vorweisen und kündigte für die Haushaltsplanung 2016 einige Investitionen an.

Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Lucie Plate, die lange Jahre in der Wanderabteilung aktiv war, und Reinhild Elter-Orschel, die sich über 43 Jahre im TVB um die Kunstturnerinnen gekümmert hat.

Im Jahresbericht der Handballabteilung konnte Andreas Säger freudig berichten, dass mit Jan Hummel wieder ein Spieler des TV Bodenwerder im HVN Förderkader ist. Weiterhin konnten drei neue Jungschiedsrichter mit Hannes Niegel, Malte Ebeling und Max Leinemann gewonnen werden. Die Herren sind 2014 in die Kreisliga aufgestiegen. Saison-Hightlight der E-Jugend war das Beachhandball Turnier in Cuxhaven.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare