weather-image
11°
×

Besuchsverbot in niedersächsischen Krankenhäusern

In den Krankenhäusern in Niedersachsen sind im Corona-Lockdown keine Besucher erlaubt - bis auf wenige Ausnahmen. «Die Besucher sollen nicht zur Gefahr für die Patienten werden, die dort behandelt werden», sagte Verbandsdirektor Helge Engelke von der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft am Mittwoch. Dabei seien die Regeln örtlich unterschiedlich. Das hänge von der Infektionslage in der Region und im einzelnen Krankenhaus und auch von den räumlichen Gegebenheiten der Kliniken ab, sagte Engelke in Hannover.

veröffentlicht am 16.12.2020 um 18:01 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige